Nachrichten

Tennessee Sportwetten generieren 131 4m im ersten Monat

Registrieren

Laut offiziellen Zahlen der Tennessee Education Lottery erzielten die Sportwetten in Tennessee im November einen Umsatz von 131,4 Mio. USD.

Laut Analysten von PlayTenn.com ist die Summe das beste Debüt in einem Bundesstaat in der Geschichte der legalen Sportwetten in den USA, wobei Tennessee im ersten Monat des Marktes mehr Wetten generiert als jeder andere Bundesstaat.

Indiana hielt den vorherigen Rekord, als es im September 2019 35,2 Mio. USD erwirtschaftete.

Die Wetteinnahmen in Tennessee beliefen sich im November auf 13,2 Mio. USD, wobei der Erlös Steuern in Höhe von 2,4 Mio. USD für den Staat generierte.

FanDuel, DraftKings, BetMGM und Action 24/7 debütierten alle im ersten Monat, während WynnBet, William Hill und BetAmerica voraussichtlich Anfang 2021 starten werden.

New Jersey, der größte Sportwettenmarkt des Landes, erreichte erst im vierten Monat 130 Millionen US-Dollar.

Es wird erwartet, dass Tennessee im November in den USA hinter New Jersey, Nevada, Pennsylvania, Illinois, Indiana und Colorado den siebten Platz belegt.

Die Betreiber erhielten einen willkommenen Schub durch den jüngsten Erfolg der Tennessee Titans, der National Football League-Mannschaft, die eine ihrer besten Spielzeiten genießt.

"Lokale Sportarten sind in den USA für legale Sportgebiete von Bedeutung, und ein starkes NFL-Team ist wichtiger als die meisten anderen. Der Erfolg der Titanen wird sich also zwangsläufig in Wetten niederschlagen", sagte Dustin Gouker, Analyst bei PlayTenn.com.

„Mit seiner wachsenden Liste von Betreibern ist dies nur der Anfang für den Markt. Die nächste Frage ist, wann und ob Tennessee Colorado und Indiana in Bezug auf die Gesamtmarktgröße herausfordern wird. Es erscheint früher als irgendjemand erwartet. “

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.