Nachrichten

Flatter erhöht die geschlechtsspezifische Vielfalt auf Sitzungssaalebene durch doppelte Änderung

Registrieren

Flutter Entertainment hat eine Umbesetzung des Sitzungssaals angekündigt, um die Gleichstellung der Geschlechter zu fördern.

Divyesh 'Dave' Gadhia und Peter Rigby werden nach der Jahreshauptversammlung des Betreibers am 29. April aus dem Vorstand ausscheiden, nachdem das Paar beschlossen hatte, keine Wiederwahl zu beantragen.

Holly Koeppel und Nancy Dubuc wurden als Nachfolger ernannt, wobei Dubuc am 29. April als unabhängiger nicht geschäftsführender Direktor in den Verwaltungsrat eintreten und Koeppel ab dem 13. Mai in derselben Rolle.

Gadhia tritt zurück, nachdem er im vergangenen Mai zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt worden war und als Executive Chairman der The Stars Group fungierte, bevor Flutter den Betreiber am 5. Mai übernahm.

Rigby war seit Februar 2016 als unabhängiger nicht geschäftsführender Direktor tätig, nachdem er vor der Fusion mit Paddy Power eine ähnliche Funktion bei Betfair ausgeübt hatte.

Dubuc tritt dem Vorstand der internationalen Mediengruppe Vice Media bei, wo sie seit 2018 CEO ist, und war von 1999 bis 2018 CEO bei A & E Television Networks.

Während Koeppel derzeit nicht geschäftsführender Direktor von British American Tobacco, AES Corporation, Arch Resources und Vesuvius ist.

Gary McGann, Vorsitzender von Flutter Entertainment, sagte: "Seit der erfolgreichen Fusion von Flutter und The Stars Group haben wir in den kommenden Jahren ein Programm zur Erneuerung des Verwaltungsrats ausgearbeitet, das auch den Umfang, die geografische Breite und die Fahrtrichtung des Unternehmens berücksichtigt Verbesserung des Gleichgewichts und der Vielfalt der Geschlechter.

„Ich möchte sowohl Dave als auch Peter für ihr beträchtliches Engagement und ihren guten Rat danken und ihnen Gesundheit, Glück und Erfolg für die Zukunft wünschen.

"Wir freuen uns auf das Engagement von Nancy und Holly, das die Vielfalt der Gedanken und Perspektiven auf dem Flutter Board enorm erweitern wird."

Der offensichtliche Fokus auf Vielfalt folgt darauf, dass Greg McCaw Anfang dieses Monats Flatters erster Gruppenleiter für Inklusion und Vielfalt wird.

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.