Nachrichten

ESA Gaming betritt den spanischen Markt mit dem Emara Play Deal

Registrieren

Der Spieleanbieter ESA Gaming hat sich mit dem Online-Spieleentwickler Emara Play zusammengetan, um ESA Gaming erstmals den Eintritt in den spanischen Markt zu ermöglichen.

Emara Play ist bereits in einer Reihe regulierter Märkte in Lateinamerika und Spanien tätig. Durch die Partnerschaft wird ESA Gaming seine Präsenz in Lateinamerika verbessern und gleichzeitig die Einreise nach Spanien ermöglichen.

Mit der Vereinbarung wird das EasySwipe-Portfolio von ESA Gaming in die Aggregationsplattform von Emara Play integriert. Die EasySwipe-Bibliothek besteht aus mobilen Titeln, die Sportwetten Cross-Selling-Funktionen bieten.

Sie werden im gesamten Emara-Betreibernetzwerk verfügbar sein, das bereits über 400 Casinospiele und Tools zur Spielerbindung verfügt.

"Dieser Deal mit Emara Play ermöglicht es uns, unsere Präsenz in Lateinamerika weiter auszubauen, wo die Spieler unsere Inhalte angenommen haben, und gleichzeitig unser Debüt in Spanien zu geben, einem Markt, den wir schon lange im Auge haben", sagte Zorica Smallwood, Direktor bei ESA Gaming. "Unsere Spiele haben im letzten Jahr ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet. Wir freuen uns, mit unseren Inhalten noch mehr Spieler zu erreichen und den Betreibern dabei zu helfen, ihre Cross-Selling-Fähigkeiten zu verbessern."

Daniel Rubio, CEO von Emara Play, fügte hinzu: „Die für Cross-Selling optimierten Inhalte von ESA Gaming ergänzen unser bestehendes Angebot auf einzigartige Weise und passen perfekt zu unseren Betreiberpartnern, die ihren Spielern Casino-Spiele ohne vorstellen möchten das Sporterlebnis stören. “

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.