Nachrichten

EveryMatrix CEO Sportwetten trotz chaotischer 2020

Registrieren

lebendig und erfolgreich

Sportwetten sind trotz eines turbulenten Jahres 2020, in dem die Coronavirus-Pandemie den Sportkalender dezimierte, laut dem CEO von EveryMatrix sehr lebendig.

Alle wichtigen Sportarten wurden Mitte März letzten Jahres weltweit während der ersten Welle des Coronavirus ausgesetzt, die erst zwei Monate später mit der deutschen Bundesliga zurückkehrte, gefolgt von der englischen Premier League im Juni.

Seitdem wurden die meisten Spiele im Jahr 2021 praktisch alle hinter verschlossenen Türen ausgetragen, aber die meisten hochkarätigen Sportarten, einschließlich Fußball, sind seit September wieder voll im Programm.

Der CEO von EveryMatrix Ebbe Groes sagte gegenüber Gambling Insider, dass der Anbieter von Online-Spielen seit der Pandemie mehr Akzeptanz für seine Sportwettenprodukte gesehen habe, was den Betreibern einen guten Grund gegeben habe, ihr Angebot zu diversifizieren.

Groes sagte: „Sportwetten sind trotz der unglücklichen Wendung im Jahr 2020 lebendig und erfolgreich. Wir haben letztes Jahr ein paar wilde Monate durchgemacht, an die wir uns alle erinnern werden, das ist sicher.

„Wir haben definitiv mehr Akzeptanz gesehen. Wir sind ab 2020 trotz COVID-19 und der Sportabschaltung sehr stark herausgekommen.

„Wenn Sie jemals einen guten Grund für die Abwägung Ihres Angebots zwischen Einzelhandel und Online brauchten, war COVID-19 genau das Richtige. Und diejenigen, die noch nicht bereit waren, haben nicht nur kurzfristig unter Umsatzverlusten gelitten, sondern auch langfristig, indem sie Spieler zu Wettbewerbern mit stärkeren Online-Angeboten geführt haben. “

In Bezug auf spürbare Trends, die während des neuen Sportumfelds mit bio-sicheren Blasen, mehr Spielen in einem verkürzten Zeitrahmen und ohne Fans zu beobachten sind, erwähnte Groes einen Anstieg der Wetten für Auswärtsteams.

Ein Mangel an Heimvorteil ohne Zuschauerzahlen hat in dieser Saison bisher zu mehr Auswärtssiegen in der Premier League geführt. 40% aller Siege kommen von zu Hause weg, verglichen mit 38% zu Hause.

Groes fügte hinzu: "Es ist sicher schwer zu sehen, dass Spiele hinter verschlossenen Türen gespielt werden. Ich bin ein großer Sportfan und ich vermisse definitiv den Nervenkitzel, im Spiel präsent zu sein.

„Statistisch gesehen scheinen Auswärtsteams bessere Erfolgschancen zu haben. Die Chancen für die Auswärtsmannschaften sinken, während die Chancen für die Heimmannschaften steigen. Bemerkenswert ist auch, dass mehr Punkte und Tore ohne Fans im Stadion erzielt wurden. “

Sie können die vollständige Funktion zum Aktualisieren von Sportwetten in der März / April-Ausgabe von Gambling Insider lesen.

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.