Nachrichten

MGA enthüllt die Annullierung von sieben Lizenzen im ersten Halbjahr 2020

Registrieren

Die Malta Gaming Authority (MGA) hat angekündigt, sieben Lizenzen zu annullieren und zwei weitere zu suspendieren, während im ersten Halbjahr 2020 offenbar Verstöße gegen Vorschriften verletzt wurden.

In ihrem Zwischenleistungsbericht, den die Regulierungsbehörde für Glücksspiele in Malta im Januar und Juni 2020 bekannt gab, gab sie elf Warnungen heraus, setzte zwei Lizenzen aus, stornierte sieben und verhängte nach Konformitätsprüfungen und förmlichen Untersuchungen neun Verwaltungsstrafen.

Zu den beleidigenden Betreibern, deren MGA-Lizenzen im Berichtszeitraum annulliert wurden, gehören Watch World Luxury, Global Gaming Entertainment, bSupporter, Bimbabet, Dorobet, die Daily Fantasy Football Company und Pick Mister, während Stakers und BetElephant ihre Lizenzen aufgrund von Verstößen gegen die Vorschriften ausgesetzt hatten.

In Bezug auf die Geldbußen hatte Blackrock Media die schwerste Strafe: Im vergangenen Januar wurden 2,34 Millionen Euro für den Betrieb eines Spieledienstes ohne die erforderliche Genehmigung berechnet.

Die MGA gab auch bekannt, dass sie gegen 10 Anzeigen oder Werbeaktionen vorgegangen ist, von denen sie glaubte, dass sie die Coronavirus-Pandemie ausgenutzt haben, von der ein Großteil des ersten Halbjahres weltweit von nationalen Sperren betroffen war.

Während des Berichtszeitraums wurden 833 kriminelle Wahrscheinlichkeitsprüfungen durchgeführt, die landgestützte und Online-Spielaktivitäten abdeckten, während die Player Support Unit 2.433 Anfragen nach Hilfeanfragen löste, wobei die Pandemie zu einer Erhöhung des Betrags um 38% gegenüber dem Vorjahr führte solcher Anfragen während des ersten Halbjahres eingegangen.

Das Gremium gab bekannt, dass es seinen Gesamtjahresbericht zur Branchenleistung im Mai zusammen mit seinem Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlichen wird.

Im vergangenen Monat wurde Dr. Carl Brincat zum neuen CEO der MGA ernannt.

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.