Nachrichten

Leeds United arbeitet mit Paysafe-eigenem Skrill

Registrieren

zusammen

Leeds United hat sich mit dem digitalen Zahlungsunternehmen Skrill zusammengetan, das der Paysafe Group gehört und eng mit dem Glücksspielsektor zusammenarbeitet.

Der Sponsoring-Deal wird sofort aktiviert und wird morgen Nachmittag im Heimspiel von Leeds United sichtbar.

Skrill bietet eine Plattform, die mehrere Zahlungsmethoden in über 120 Ländern unterstützt. Der Deal würde bedeuten, dass Leeds United seine Marke bei Millionen von Skrill-Nutzern auf der ganzen Welt bekannt machen kann.

Im Rahmen des Vertrags wird Skrill zu einer Live-Zahlungsoption im globalen Online-Shop von Leeds United. Der Name von Skrill wird in allen Online-Kanälen einschließlich der Website und der mobilen App beworben.

Das Skrill-Branding wird auch über LED im Stadion des Fußballclubs angezeigt, das von fast 38.000 Zuschauern im Stadion und Millionen, die zu Hause Live-Spiele sehen, gesehen wird.

Leeds arbeitet derzeit auch mit dem Glücksspielanbieter SBOTOP zusammen, dem Hauptpartner und Trikotsponsor des Clubs.

Lorenzo Pellegrino, CEO von Skrill, sagte: „Wir werden diese neue Beziehung optimal nutzen, um das Zahlungs-Ökosystem des Clubs und unseren eigenen geschätzten Kunden- und Partnerstamm aufzuwerten und es zu einer rundum erfolgreichen Formel zu machen.

"Angesichts der mit Spannung erwarteten Rückkehr der Fanpräsenz in Fußballstadien und der unglaublichen Saison, die Leeds United hat, kann ich mir keine aufregendere Zeit für Skrill vorstellen, um diese Partnerschaft einzugehen."

Andrea Radrizzani, Vorsitzende von Leeds United, fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass Skrill als Partner zu uns stößt.

"Sowohl Skrill als auch Leeds United sind dynamische Kräfte in unseren jeweiligen Branchen, die den Status Quo in Frage stellen und eine besonders aufregende Zeit auf unserer Reise durchlaufen."

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.