Nachrichten

HSBC UK kündigt eine längere Bedenkzeit von

Registrieren

an

HSBC UK und First Direct haben eine längere Bedenkzeit für ihre Glücksspielblockfunktion von 24 Stunden auf 72 Stunden angekündigt, während die Zahl der Glücksspiele während der letzten Sperrung gestiegen ist.

Wenn diese Option aktiviert ist, lehnt das Tool zur Selbstbeschränkung, das Kunden daran hindert, Glücksspielzahlungen auf ihren Konten vorzunehmen, Glücksspieltransaktionen automatisch drei Tage lang ab.

Kürzlich veröffentlichte Daten der Glücksspielkommission zeigen einen Anstieg der Bruttospielrendite um 29% gegenüber dem Vormonat aufgrund von Sperrbeschränkungen sowie einen Anstieg der aktiven Konten um 7%.

"Dies ist eine herausfordernde Zeit für viele unserer Kunden, von denen einige nicht arbeiten und möglicherweise mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert sind", sagte Maxine Pritchard, Leiterin Financial Inclusion and Vulnerability bei HSBC UK. „Durch die Erhöhung der Beschränkung auf 72 Stunden erhalten unsere Kunden Zeit zum Innehalten, wenn sie versucht sind, wieder zu spielen.  

„Wir suchen immer nach neuen Wegen, um unsere Kunden zu unterstützen und ihnen die Verwaltung ihrer Finanzen zu erleichtern. Kundenfeedback zu unserer Glücksspielkontrolle hat uns gezeigt, dass wir mehr tun können, um zu helfen, und wir haben eng mit ihnen und GamCare zusammengearbeitet, um die Lösung zu entwickeln. “

Das Tool steht HSBC UK und ersten direkten Kunden zur Verfügung, die es über die mobile HSBC UK-App sowie per Telefonbanking oder in einer Filiale aktivieren können. Zuvor hatte HSBC UK Maßnahmen zum Schutz der Kunden ergriffen, indem im April 2020 ein Verbot von Glücksspieltransaktionen mit Kreditkarten angekündigt wurde.

Anna Hemmings, CEO von GamCare, sagte: „Die Möglichkeit, Glücksspieltransaktionen über Ihre Bankkarte oder App zu blockieren, ist ein wichtiges Werkzeug für diejenigen, die mit Glücksspielen zu kämpfen haben, und wird idealerweise zusammen mit anderen praktischen Werkzeugen wie Selbstausschluss, Blockierungssoftware und Spezialisten verwendet Unterstützung rund um das Thema – wie wir kürzlich durch unsere 'TalkBanStop'-Partnerschaft und -Kampagne betont haben. “

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.