Nachrichten

GAN schließt die 149-Millionen-Akquisition von Coolbet

Registrieren

ab

Game Account Network (GAN) hat den Abschluss der Übernahme von Coolbet für 149,1 Mio. Euro (175,9 Mio. US-Dollar) bekannt gegeben, nachdem die Vereinbarung im November 2020 getroffen wurde.

Die Fusion wird die Plattform von GAN mit der Sportwetten-Engine von Coolbet kombinieren und diese als Lösung für Echtgeldspiele in den USA und als integrierten Player in ausgewählten internationalen Märkten positionieren.

Die Verfügbarkeit des Angebots von GAN auf dem US-amerikanischen Markt wird für das dritte Quartal 2021 erwartet. Der Kaufpreis von 149,1 Mio. € wird „bargeldlos, schuldenfrei“ festgelegt.

Der Gründer von Coolbet, Jan Svendsen, wird weiterhin die Online-Gaming-Aktivitäten und Sportwetten von Coolbet in Nordeuropa, Kanada und Lateinamerika betreiben und US-Kunden über Handelsdienstleistungen beraten.

"Der Abschluss der Coolbet-Akquisition vereint heute zwei erstklassige Angebote im iGaming-Bereich und bildet eine leistungsstarke Kombination, indem ein vollständig integriertes Angebot erstellt wird, das an die Bedürfnisse jedes Kunden angepasst werden kann", sagte GAN-CEO Dermot Smurfit.

„Wir haben bereits begonnen, das Coolbet-Team mit über 175 Mitarbeitern und Ingenieurtalenten in unserer Organisation willkommen zu heißen, und erwarten, dass der Integrationsprozess nahtlos verläuft.

„In den letzten Wochen haben die Teams von GAN und Coolbet viel Zeit miteinander verbracht, um unsere aufregende Zukunft zu skizzieren, und sind noch zuversichtlicher geworden in den zahlreichen Umsatzsynergien, die wir auf beiden Plattformen sehen. Wir freuen uns darauf, eine der umfassendsten Lösungen unserer Branche im In- und Ausland zu nutzen, und glauben, dass unsere Wachstumsplattform gut positioniert ist, um den langfristigen Shareholder Value zu steigern. “

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.