Nachrichten

Der Grand Lisboa Palace der SJM Holding wird planmäßig eröffnet.

Registrieren

Angela Leong On Kei, Co-Vorsitzende und Geschäftsführerin, sagte der lokalen Presse, dass der Start der Cotai-Liegenschaft vor sich gehen werde.

Auf einer Firmenveranstaltung konnte Frau Leong bestätigen, dass der Start voraussichtlich im ersten Halbjahr 2021 erfolgen wird.

Sie hofft, mehr Besucher anzulocken, indem sie den Bemühungen der Regierung von Macau folgt, den Tourismus der Stadt nach der Pandemie anzukurbeln.

Der Start hatte mehrere Rückschläge erlitten, nachdem er auf das erste und zweite Quartal 2021 verschoben worden war.

Diese Verzögerungen können bereits 2017 zurückreichen, als die Baustelle einen Brand erlitt. Jetzt hofft SJM Holdings, dass das Projekt endlich gestartet werden kann.

Die Bauarbeiten für das Gelände wurden Ende Februar abgeschlossen. Nach Abschluss der Arbeiten gab das Unternehmen bekannt, dass Endinspektionen durch die Regierung stattfinden sollten.

Der Grand Lisboa Palace wird drei Hoteltürme enthalten, nämlich den Grand Lisboa Palace, den Palazzo Versace und Karl Lagerfield.

Das gesamte Projekt wird auf rund 1.900 Zimmer geschätzt und bietet Veranstaltungsräume, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltung als Ergänzung zu seinem Casino.

Frau Leong hatte bekannt gegeben, dass das portugiesische Restaurant im Palace von einem Michelin-Sternekoch geführt wird. Der Name wird derzeit geheim gehalten und wird neben dem Start bekannt gegeben.

Die Investmentbank JP Morgan sagte, dass die Website „auf einmal geöffnet“ werden sollte, obwohl eine gestaffelte Eröffnung keine Überraschung sein würde.

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.