Nachrichten

Entain gibt die Ernennung eines Doppelvorstandes als Senior Director bekannt. Morana verlässt

Registrieren

Entain hat eine doppelte Ernennung zum Board of Directors angekündigt, während Stephen Morana aus dem Board des Betreibers ausscheiden soll.

Stella David wird nach ihrer Ernennung zum Vergütungs-, ESG- und Nominierungsausschuss ab dem 4. März Senior Independent Director.

Vicky Jarman wird am selben Tag nach seiner Ernennung zum unabhängigen nicht geschäftsführenden Direktor auch dem Vorstand von Ladbrokes und Coral beitreten und dem Prüfungs- und Vergütungsausschuss beitreten.

In der Zwischenzeit wird Morana seine Position als Senior Independent Director am 4. März verlassen, um sich auf seine derzeitige Position als Finanzvorstand bei Cazoo zu konzentrieren, eine Position, die er seit Juli letzten Jahres innehat.

David tritt dem Board des Betreibers bei, das früher als GVC Holdings bekannt war, zusammen mit ihren nicht geschäftsführenden Direktorenfunktionen bei Domino's Pizza Group, Bacardi, HomeServe und Norwegian Cruise Line Holdings.

Zuvor war sie CEO bei William Grant & Sons, nachdem sie mehr als 15 Jahre bei Bacardi verbracht hatte, darunter fünf Jahre als Global Chief Marketing Officer.

Jarman ist ein Wirtschaftsprüfer, der sich bei KPMG qualifiziert hat, bevor er mehr als 10 Jahre bei Lazard and Co verbracht hat. Derzeit ist er nicht geschäftsführender Direktor bei Signature Aviation und Great Portland Estates.

Der Vorsitzende von Entain, Barry Gibson, sagte: „Ich freue mich sehr, Stella und Vicky im Vorstand von Entain begrüßen zu dürfen. Zusammen bieten sie eine äußerst additive Vielfalt an Fähigkeiten, Perspektiven und Erfahrungen, die aus vielen verschiedenen Rollen und Branchen stammen. Wir haben jetzt ein wirklich außergewöhnliches Board, das Entain dabei helfen wird, seine klare und ehrgeizige Strategie für Nachhaltigkeit, Wachstum und Innovation umzusetzen. “

Die Vorstandsumbildung erfolgt einen Monat nach der Ernennung von Jette Nygaard-Anderson zum neuen CEO von Entain, nachdem Shay Segev zurückgetreten war, um Co-CEO von DAZN zu werden.

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.